Workstation trifft Cloud - Arbeitslasten dynamisch auslagern

Aufwändige Berechnungen werden in die Cloud verlagert. Die Software bleibt gleich.

Clesk Demo Video
Drehendes orangenes Dreieck

Desktop as a Service

Das bedeutet Power aus der Cloud. Wie bei einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) arbeitet der Nutzer auf einem leistungsfähigen Computer in der Cloud.

Arbeiten 4.0

Orts - und Geräteunabhängig. Zeitraubende, rechenintensive Workloads, die nur auf großen Workstations erledigt werden können? Das war mal so, denn Clesk ist darauf spezialisiert, diese Arbeit auf jedem Computer zu ermöglichen.

Arbeitsplatz Digitalisieren

Clesk fügt sich kinderleicht in die bereits bestehende Infrastruktur ein. Für die Verwaltung sind keine IT-Kenntnisse nötig.

Einfache Integration

Alles funktioniert wie gewohnt. Nur schneller und einfacher. Das bedeutet auch bei Programmen und Arbeitsabläufen ist keine Umstellung notwendig.

Symbolbild für ein individuelles HomeOffice mit Schreibtisch, gelbem Stuhl und bunten Wänden und Regalen.

Laptop wird zur Workstation - So geht CAD im Homeoffice

So einfach war Home Office noch nie. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern ein stressfreie Umstellung auf einen sicheren Arbeitsplatz im Homeoffice.

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Clesk wird über eine Web-Oberfläche administriert. Von hier aus lassen sich einzelne Instanzen und Zugriffe verwalten. Für die Verbindung zum virtuellen Desktop wird eine RDP-Komponente verwendet, die bereits auf den meisten Systemen vorinstalliert ist.

Clesk eignet sich besonders für rechenintensive Anwendungen, die eigentlich nur auf Workstations funktionieren. Diese können durch die Anbindung zur Cloud nun auch auf Laptops oder kleineren Rechnern ausgeführt werden. Sollten längere Berechnungsprozesse wie Renderings anstehen, kann simultan eine weitere Instanz erstellt werden. Die Berechnung wird im Hintergrund ausgeführt, während die Software ohne Leistungseinbuße weitergenutzt werden kann.

Natürlich ist es auch möglich, Clesk für normale Office-Anwendungen zu nutzten. Gerade wenn es darum geht, flexibel Homeoffice-Arbeitsplätze oder Zugriff von unterwegs zu ermöglichen, stellt Clesk diese schnell bereit.

Zum einen wird Clesk als Software auf einem Laptop oder Computer installiert. Dazu gehört auch die Möglichkeit Dateien hochzuladen und mit anderen Nutzern zu teilen. Soll der Zugriff auf ein unternehmensinternes Serversystem möglich gemacht werden, sprechen Sie dies bitte mit uns ab, damit sich ein Techniker darum kümmern kann.

Wir legen großen Wert auf den Umgang und die Integrität der Daten unserer Kunden. Alle Partner, mit denen wir zusammen arbeiten sind nach ISO/IEC 27001:2013, 27017:2015, 27018:2019, ISO/IEC 9001:2015 und CSA STAR CCM v3.0.1 zertifiziert. Außerdem unterliegen sie den strengen deutschen und europäischen Datenschutzrichtlinien.